Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Design

Grössen und Beschaffenheiten

Keramikplatten sind von ganz klein (wie Mosaik), bis ganz gross, rechteckig bis quadratisch erhältlich. Die Oberfläche der Platten kann poliert und ganz fein oder rau wie Naturstein sein.

 

Farben

Egal ob Sie Ihrem Wintergarten eine warme, wohnliche, mediterrane Note verleihen wollen oder Ihr Badezimmer in eine Wellness-Oase verwandeln möchten. Soll Ihr Wohnzimmer modern und trendig in dunklen Tönen gehalten sein oder möchten Sie Ihre Küche mit kräftigen Farben aufpeppen?
Bei der Wahl der Farben ist Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Da Keramikplatten aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden kann es, bei dem gleichen Modell, zu Unterschieden in der Farbe kommen. Die Keramikplatten werden jedoch nach Farbnuancen sortiert und verpackt um eine optimale Zusammensetzung zu erhalten.

 

Verlegearten

Neben der Farbe, der Grösse und der Form der Platten, kann aber auch die Verlegeart einen entscheidenden Einfluss auf die Wirkung im Raum haben.

Die Platten werden geordnert verlegt, wobei alle Fugen durchgehend verlaufen.

Die Platten werden versetzt verlegt, wobei auch die Fugen versetzt verlaufen.

Die Platten können auch diagonal zur Wand oder wild verlegt werden, wie das oft bei Gartensitzplätzen gesehen wird. Der Fantasie sind auch hier wenig Grenzen gesetzt.

 

Fugen

Zuguterletzt verschliesst die Fuge den Keramikbelag und gibt ihm den letzten Schliff. Egal ob äusserst schmal, etwas breiter, hell oder dunkel. Auch hier gibt es etliche Möglichkeiten.